firtz 2.0 RC1

Oho! Es gibt einen ersten RC für den 2.0er firtz.

Wieso RC1? Naja, ich konnte mich gerade noch so zurückhalten, den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Stand als 2.0 zu veröffentlichen. Dafür sind RCs doch da, oder?

RC1 heißt konkret, dass keine weiteren Features zu erwarten sind und ich anfange, an der Dokumentation zu arbeiten. Denn ohne eine anständige Doku wird’s keinen Release geben, Punkt. Die mag dann am Ende noch unvollständig und fehlerhaft sein, aber nicht bewußt oder gewollt.

Und wer sowas mal gemacht hat, der weiß: das ist Schmerz! Rechnet aber mal auf irgendwas gegen Ende März für den Release.

Ich habe vor allem an der Extension-Engine gearbeitet. Es gibt nun auch einige Funktionen des alten firtz nur noch als Extension (disqus, adnthread) und deshalb auch ein Extensions Repository. Das findet Ihr hier.

Wer Mut hat, probiert mal den quorx-branch aus und hat Spaß. Oder versucht’s mit dem firtzifyer, den Ihr hier findet. Viel Spaß!

Frühjahrsputz beim firtz

[update]Nun hat sich dank ziemlich langer Krankheitsphase in der kompletten Familie alles übel nach hinten rausgezogen. Außerdem stehen im Haus noch ein paar Baustellen offen und der Job fordert auch seine Zeit. Ich fange gerade im Moment wieder damit an, die todo-Liste abzuarbeiten, um dann vielleicht Ende März den firtz 2.0 auf den Weg zu bringen. Sorry![/update]

Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Was einen einfachen Grund hat: Es hat sich wenig bis nichts am firtz getan.

Hin und wieder gab es größere oder kleinere Bugfixes, aber im Wesentlichen hat sich seit über einem Jahr nichts mehr getan, das der Erwähnung wert wäre.

2015 darf aber mit einem kleinen Paukenschlag beginnen, denn ich habe beschlossen, bootstrap aus dem firtz zu werfen und dafür auf quorx als Standardtemplate zu setzen. Es sieht schlicht und ergreifend einfach geiler aus und ist auch noch responsiv.

Plan ist aber durchaus, mehrere Themes/Templates nebenher leben zu lassen, sodass Ihr am Ende wohl doch irgendwie die Wahl haben werdet. Leider gibt es neben quorx und meinem kleinen Versuch per bootstrap keine weiteren Templates für den firtz. Dabei wäre das ein tolles Spielfeld: nicht zu kompliziert, aber es gibt viel Ruhm für tolle Designs 🙂

Wie auch immer: Es gibt nun einen Branch, den ich quorx getauft habe, in dem aber mehr als nur der Designwechsel steckt. Ich werde an der einen oder anderen Stelle aufräumen, habe das framework unter dem firtz (fatfree) auf den neuesten Stand gebracht und werde sicherlich noch drei oder fünf andere Dinge ändern/aufpolieren.

Soweit ich das abschätzen kann, wird sich das noch ein oder zwei Wochen hinziehen, bis ich halbwegs glücklich damit bin. Wer testen oder spielen mag und auch sonst recht mutig ist, der kann sich das ja mal installieren. Aber immer schön Backups machen vorher, ja?

Wer nicht ganz so mutig ist, der kann sich den aktuellen Branch auf meiner Testseite ansehen. Aber nicht erschrecken, hin und wieder ist der auch mal kaputt 🙂

Wer noch großartige Ideen hat, bitte per Issue in github anmelden, dann kommt das ggf. noch mit rein in den firtz 2.0.